Unser neuer Hunderatgeber zu alternativen Heilmethoden: Ich belle nur bei Vollmond von Antje Hebel

Milben beim Hund

Hunde werden von zwei unterschiedlichen Milbenarten befallen

  • Milben, die unter der Hundehaut leben (Demodicose Milben)
  • Milben, die von aussen kommen (Grasmilben, Hausstaubmilben, Scabies-Milben)

 

Milbenbehandlung beim Hund ist einfach

Demodex-Milben sitzen unter der Hundehaut und können sich nur aufgrund von Stress oder eines geschwächten Immunsystems unkontrolliert ausbreiten. Diese Ausbreitung müssen Sie stoppen, indem Sie das Immunsystem Ihres Hundes stärken und auf hohem Level halten. Unterstützend wirken Neemöl oder Neemspray um die Milben zu kontrollieren. Die Behandlung ist einfach, braucht aber etwas Geduld. Denn das Immunsystem braucht etwas Zeit, um sich zu erholen.

Grasmilben oder Hausstaubmilben plagen Ihren Hund durch äusseren Befall und können sehr einfach mit Neemöl und Neemspray, innerhalb weniger Tage, vertrieben werden. Die Behandlung ist schnell und einfach.

Wenn Sie zum Thema Milben Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Ihr Team vom

Hunde-Vital-Shop

 

 

Zuletzt angesehen